WIMO-Doktoranden an 4. YOUMARES Konferenz in Oldenburg beteiligt

Mit Beteiligung der WIMO-Doktoranden Ruggero M. Capperucci (SaM) (als Chair einer Session) und Richard Jung (IGF) (als Referent) hat im September 2013 die 4. YOUMARES Konferenz in Oldenburg stattgefunden.

YOUMARES 4

Oldenburg, 11-13 September 2013

The awarding ceremony has recently closed the 4th YOUMARES Conference „From coast to deep sea: multiscale approaches to marine sciences“. 15 sessions, 90 submissions, more than 200 participants for a 3-days successful event that focussed on young scientists and engineering dealing with marine sciences.

Ruggero M. Capperucci (SaM) chaired the Session 6 “Marine Habitat Mapping: stretching the blue marble on a map”. The contributions ranged from remote sensing to underwater acoustic techniques with applications in the North Sea and in the Mediterranean Sea.

Within this session, Richard Jung (IGF) gave his talk about “High Resolution Remote Sensing Images for Tidal Lands Change”.

by Ruggero M. Capperucci

Zweiter Junior Fellow startet sein Fellowship

Am 1. September 2013 ist der zweite WIMO Junior Fellow, Dr. Christopher Daly vom Internationalen Graduiertenkolleg INTERCOAST, einer Kooperation der Universität Bremen mit der University of Waikato, Hamilton (Neuseeland), am Hanse-Wissenschaftskolleg angekommen und hat sein zunächst sechsmonatiges Fellowship angetreten.

Im Februar 2014 wurde nach Vorlage eines Zwischenberichtes das Fellowship um ein halbes Jahr verlängert.

2. WIMO Summer School 2013

Am 13. und 14. August hat die zweite WIMO-Summerschool stattgefunden. Am Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig Holstein (LLUR) wurden von der Probenentnahme bis zur Berichterstattung die verschiedenen Schritte des Monitoring nachvollzogen. Ebenso wurde das Tätigkeitsfeld des LLUR insgesamt dargestellt und Arbeitsmöglichkeiten nach der Promotion thematisiert. Am zweiten Tag wurde am Helmholtz Zentrum Geesthacht neben der Vorstellung der Einrichtung die Datenerhebung und das Datenmanagement dargestellt und diskutiert. Verantwortlich für das Programm zeichneten sich Christian Reimers (LLUR), Ulrich Callies und Ulrike Kleeberg (beide HZG).  Auf der Kommunikationsplattform WIMO-WIKI können das Programm und die Vorträge eingesehen werden.